gebana

gebana ist Pionierin für fairen Handel. Die «Bananenfrauen», unsere Gründermütter, begannen bereits 1973, Supermärkte und Konsumenten mit der Ausbeutung der Arbeiterinnen auf den Bananenplantagen Lateinamerikas zu konfrontieren. Heute bauen wir direkte und nachhaltige Wertschöpfungsketten vom Bauern bis zur Kundin auf. Aktuell sind wir in Burkina Faso, Togo und Brasilien vor Ort.  
Dort beschäftigen wir 781 Mitarbeitende und arbeiten mit 7635 Bauernfamilien zusammen. Unsere Vision: Gemeinsam verändern wir den globalen Handel zu Gunsten von Bauernfamilien, der lokalen Wirtschaft und der Umwelt. Wir denken ganzheitlich, wir investieren langfristig, wir kennen die Bauern, wir schaffen Marktzugang, wir verkaufen direkt, wir engagieren uns politisch